Wir er-fahren alles
Wir er-fahren alles

Inntal - Radweg CH

 

Die Tour ist in Stichpunkten fixiert.

 

Die Route im Überblick

Der Inn entspringt oberhalb von Maloja im Oberengadin und fließt auf einer Strecke von 517 km bis Passau, wo er in die Donau mündet. Der Innradweg folgt meist dem Flussverlauf, dabei wird ein Gefälle von 1.600 Metern bewältigt.

Obwohl das Streckenprofil dem natürlichen Gefälle angepasst ist, gibt es speziell im schweizerischen Bereich des Innradweges zwischen St. Moritz und Scuol einige Anstiege. Da das Gefälle zwischen Innsbruck und Passau nur mehr gering ist, lässt sich dieser Abschnitt des Innradweges fast problemlos in beiden Richtungen befahren. Die Etappen im Oberen Inntal sollte man jedenfalls in Flussrichtung unter die Räder nehmen.

In den folgenden Texten ist eine empfohlene Hauptroute Beschriebe, die wir um einige Ausflugsrouten ergänzt haben.

Maloja - Landeck (ca. 162 km)

  Kategorie:

  Fahrrad Touring

  Spassfaktor:

  Landschaft:

  Kondition:

  Technik:

Ein Klick auf das erste Bild startet die Dia-Show

  Strecke:  162 km
  Aufstiegsmeter:  1.543 m

  Höhenprofil:

  1. Tag

Chesa Alpina Hotel Restaurant Chesa Alpna

  Nach der Anreise mit dem Zug

  bis St. Moritz und dem Bustransfer

  nach Maloja quartieren wir uns im

  Hotel Restaurant Chesa-Alpina ein.

  Hier haben wir eine geräumige

  Ferienwohnung mit einem riesigen

  Platzangebot (Galerie-Schlafzimmer).

  Die herzliche Aufnahme  und die bis

  Detail durchdachte Philosophie sind

  beeindruckend. "Slow Food" heißt

  hier das Zauberwort. Speisen und

  Zutaten von regionalen Anbietern sowie die Art der Zubereitung geben

  der Küche eine exqisite Note.

Lägh da Cavloc Lägh da Cavloc

  2. Tag - Wanderung

  Maloja - Lägh da Cavloc - Orden - Maloja

  Start: 11:00

  Ankunft: 16:00

  max. Höhe: 2.000 m

  Quartier: Chesa Alpina

  3. Tag

  Etappe: Maloja - Cinuos-chell

  Start: 10:30

  Ankunft: 17:45

  Kilometer: 52 km

  Durchschnitt: 13,5 km

  Aufstiegsmeter: 559 m

  max. Höhe: 1.824 m

  Quartier:  Hotel Veduta; gepflegtes Interieur, rustikal, familär,

                  Gastgarten, Fahrradgarage

  Küche:

  POI: San Gian

  4. Tag

  Etappe: Cinuos-chell - Ramosh

  Start: 10:30

  Ankunft: 17:30

  Kilometer: 52 km

  Durchschnitt: 13,0 km

  Aufstiegsmeter: 646 m

  max. Höhe: 1.671 m

  Quartier:  Pension Bella-Vista; helle, moderne Zimmer, großzügiges Bad,

                  familär, Dachterasse, Fahrradgarage

  Küche: regionale Küche, Tipp: Käsefondue

  POI:

  5. Tag

  Etappe: Ramosch - Landeck

  Start: 10:15

  Ankunft: 16:30

  Kilometer: 58 km

  Durchschnitt: 16,0 km

  Aufstiegsmeter: 338 m

  max. Höhe: 1.240 m

  Quartier:  Gasthof Greif; gemütliches Familien-Hotel, rustikale Zimmer,

                  ruhige zentrale Lage, Fahrradgarage, Trockenraum

  Küche: gutbürgerlich, regional, schmackhaft

  POI:

  Bahnanreise (Europa-Spezial 39,00 €)
  Friedberg - Augsburg - Buchloe - St. Margarethen - Chur - St. Moritz

  (4x umsteigen)

  Postbus St. Moritz - Maloja (Fahrradmitnahme)

Teil 2
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Herwig & Ulrike | Letzte Aktualisierung: 07.10.2018
Idee & Realisierung: dermedienservice | Herwig Gailer

Anrufen

E-Mail